Online Mediation für ausgebildete MediatorInnen

Nicht nur während der Corona-Pandemie wächst der Bedarf an Alternativen zur Präsenz-Mediation.

Diese Fortbildung setzt den Abschluss einer Mediationsausbildung voraus. Es geht zum einen um die Besonderheiten von Mediationen mit der Meeting-Software Zoom. Zudem wird die Kommunikation und Visualisierung in der Online-Mediation geübt. Ein besonderer Fokus liegt auf der Interessenerarbeitung und dem Verständigungsprozess in der Online-Mediation. Im Rahmen dieser zweitägigen Fortbildung führen die Teilnehmer eine gesamte Mediation per Zoom im Rollenspiel durch.

Für die Teilnahme ist ein Computer/Tablet mit stabiler Internetverbindung, Kamera und Mikrofon erforderlich.

Ort

Online per Zoom

Termin

Zweitägige Fortbildung:

Mittwoch 24. November und Mittwoch, 01. Dezember 2021

Seminarzeiten

1. Seminartag von 09:00 bis 16:00 Uhr
2. Seminartag von 09:00 bis 16:00 Uhr

Umfang

12 Zeitstunden

Teilnehmerzahl

maximal 16 Teilnehmer

Kosten
385 Euro

Der Kurs wird von Anke Beyer  und Cathrin Henke geleitet.

Der Zugangs-Link für das Zoom-Meeting wird Ihnen vor dem Seminar-Start per Email zugeschickt.

Anerkennung der Fortbildungen / Zertifizierung

Anmeldeformular
Geschäftsbedingungen Fortbildung
Nach oben