Qualitätsmerkmale2018-10-19T12:25:14+00:00

Unsere Qualitätsmerkmale

  • Interdisziplinäre Zusammensetzung der Ausbildungsgruppen
  • Alle Ausbildungsseminare und Supervisionen werden durchgängig von zwei erfahrenen Ausbilder(inne)n aus unterschiedlichen Ausgangsberufen geleitet. Damit ist der interdisziplinäre Blick gewährleistet.
  • Alle Zeitangaben (in Stunden) beziehen sich auf 60 Minuten reine Unterrichtszeit
  • Verpflichtung der Ausbilder/innen zu regelmäßiger eigener Weiterbildung
  • Beteiligung der Ausbilder/innen an wissenschaftlichen und berufspolitischen Projekten im Rahmen von  Initiativen und Veranstaltungen von BAFM, BM und Europäischem Forum
  • Veröffentlichung von Fachartikeln und Lehrmaterialen (DVD)
  • Zusätzliche Lehrtätigkeit der Ausbilder/innen an anderen deutschen und europäischen Ausbildungsinstituten
  • Verbindung der Vorteile von Kurssystem und modularem System: Konstanz der Gruppe in der Basis-Ausbildung, anschließend Wahlmöglichkeit zwischen zwei Spezialisierungen (Familien- und Wirtschaftsmediation) mit der Option einer individuellen Zeitplanung
  • Anerkennung der Ausbildung durch folgende Mediationsverbände:
    Bundesarbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation (BAFM),
    Bundesverband Mediation e.V. (BM),
    Schweizerischer Anwaltsverband (SAV)