Supervision als Bestandteil der Mediationspraxis

Supervision als Möglichkeit der Reflexion beruflichen Handelns zählt mittlerweile zum Standard in vielen Bereichen der beratenden und heilenden Berufe und zunehmend auch im juristischen Bereich.

Alle deutschen Mediatoren-Dachverbände sowie die Europäische Charta für die Ausbildung von Mediatoren sehen Supervision sowohl während als auch nach der Ausbildung als Kriterium für eine Zertifizierung vor.

Supervision für Mediatoren

Herzlich willkommen sind alle praktizierenden MediatorInnen und Güterichter unabhängig vom Tätigkeitsfeld.

Wir freuen uns, wenn Sie mit Fragen aus ihrer mediatorischen Praxis oder Anliegen in Bezug auf Ihre Mediationsfälle diese Art der Supervision nutzen. Alle Anwesenden sind dabei über das Arbeiten mit Resonanzen beteiligt und lernen mit.