Telefon 08121-735 53|info@mediation-ims.de

Mediation auf einen Blick
Visualisierungstechniken in der Mediation

Verschiedene Phasen der Mediation erfordern nicht nur die Konzentration der Mediatorin/des Mediators, sondern auch die zielgerichtete Mitarbeit der Medianden. So kann es sehr hilfreich sein, den Medianden mit kleinen Zeichnungen und symbolischen Icons tatsächlich „ein Bild der Lage zu zeichnen“. Auch eine geübte Handschrift, die Begriffe gut leserlich einsetzt, macht das Gesamtbild der Situation besser „lesbar“.

Es ist jedoch keineswegs erforderlich, als Mediator/in künstlerisch begabt zu sein.

Unser 2-tägiges Seminarangebot vermittelt neben den Grundkenntnissen im Handlettering und Elementen des Comiczeichens ein „Grundvokabular“ an einfachen Figuren und Objekt-Darstellungen. Einzeln und in kleinen Gruppen erproben Sie vor Ort Schrift und Darstellung in ihrem eigenen Stil und überprüfen so die Anschaulichkeit und Anwendbarkeit der Methode in Ihrem Arbeitsfeld.

Ort

mindmap-atelier, München

Termin
Freitag, 15. Mai bis Samstag, 16. Mai 2020 ABGESAGT

Seminarzeiten

  1. Tag: 12:00-19:00 Uhr
  2. Tag 10.00 – 17.30 Uhr

Umfang
12 Arbeitsstunden

Zeilnehmerzahl
Max. 12 Teilnehmer

Zielgruppe
Mediatorinnen und Mediatoren

Kosten
bei Terminbekanntgabe

Der Kurs wird von Katja Degenhardt und Jule Pfeiffer-Spiekermann

Anerkennung der Fortbildungen / Zertifizierung

Anmeldeformular
Geschäftsbedingungen Fortbildung