Mediation und Systemaufstellungen2018-07-03T10:06:34+00:00

Mediation und Systemaufstellungen

Inhalt
Die systemische Perspektive ist für uns als MediatorInnen ausgesprochen bereichernd. So können System-Aufstellungen im Rahmen der Supervision von Familien- oder Wirtschaftsmediationen wirksam eingesetzt werden. Eine wertvolle Ergänzung (zur eigentlichen Mediation) kann Aufstellungsarbeit zudem für die Medianden selbst bei der Suche nach einer guten Lösung darstellen.

In diesem 2-Tages-Seminar gebe ich zunächst eine Einführung in Logik und Regeln von Familien- und Organisationsaufstellungen. Im Weiteren werden eigene Fälle und Fragstellungen der Teilnehmer in Form von Live-Aufstellungen bearbeitet. Bei entsprechendem Interesse dürfen gerne auch persönliche Anliegen eingebracht werden.

Ort
Combinat56 (Grüner Salon), Adams-Lehmann-Str. 56, 80797 München

Termin
Donnerstag, 18. Oktober 2018  bis Freitag, 19. Oktober 2018

Seminarzeiten
1. Seminartag von 10.00 bis 19.00 Uhr
2. Seminartag von 09.00 bis 18.00 Uhr

Umfang
14 Zeitstunden

Teilnehmerzahl
12 – 16 Teilnehmer

Kosten
380 €

Der Kurs wird von Dr. Florian Pilger geleitet.