Elder Mediation II2019-05-21T22:03:22+02:00

Elder Mediation II

Elder Mediation – Konflikte im Alter

Aufbaukurs

Kurs 2

Ausgewählte Themen und Konfliktbereiche

  • Ungeklärte Familienkonflikte und Unversöhntes in Biographien
  • Sorge und Kontrolle erwachsener Kinder versus Individualität und Autonomie von Eltern
  • Neue Freiheiten – neue Lebensentwürfe der Eltern: Wie gehen erwachsene Kinder damit um und wer kommt in die Mediation, z.B. bei Trennung/Scheidung der Eltern oder neuer Liebesbeziehung eines Elternteils
  • Ansprechen heikler Themen, z.B. Hygiene, Führerschein, Demenz
  • Testament und Patientenverfügung – Auswirkungen auf Angehörige
  • Wie wird es in der Mediation möglich, erwachsene Kinder so zu coachen, dass sie offen und wertschätzend mit ihren Eltern sprechen können
  • Altersfragen in der Öffentlichkeit
  • Wie können Elder Mediatorinnen und –Mediatoren diese Diskussionen und das Altersbild positiv beeinflussen?

Wir arbeiten mit Inputs, Rollenspielen in Kleingruppen, Reflexionen und Diskussionen; die Erfahrungen der Teilnehmenden aus Mediationen von Altersthemen beziehen wir mit ein.

Ort
bei Terminbekanntgabe

Termin
offen

Als Inhouse-Verstaltung fragen Sie bitte im IMS-Büro nach.

Seminarzeiten
1. Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr

Umfang
12 Zeitstunden

Zielgruppe
Für Teilnehmer, die bereits einen Kurs zu Elder Mediation absolviert haben.

Kosten
bei Terminbekanntgabe

Der Kurs wird von Maria Marshall und Gerlind Martin geleitet.

Anerkennung der Fortbildungen / Zertifizierung

Anmeldeformular
Geschäftsbedingungen Fortbildung
Anerkennung / Zertifizierung